Ausstellung „Erde“

Endlich, endlich, endlich ist es tatsächlich soweit, am Sonntag, den 13. März wird meine Ausstellung namens „Erde“ im Töpfereimuseum Langerwehe eröffnet. Mehrmals mussten wir wegen der Corona-Pandemie verschieben, aber nun tatsächlich!!! Eröffnung ist um 11 Uhr, ich werde vor Ort sein und würde mich sehr freuen, wenn Sie auch da sind. :-)

einladung zur ausstellung erde

Meine liebe Kollegin Fabienne Fauvel stellt mit mir zusammen aus, unter dem Titel „Spuren“ zeigt sie ihre Keramik Unikate in Steinzeug, meist mit Shino Glasuren. Sie sind ganz anders als meine und trotzdem finde ich, dass beides sehr gut zusammen passt. Dies hier ist eine typische Arbeit von Fabienne:

Keramik von Fabienne Fauvel

Ein paar der Stücke, die ich in der Ausstellung zeigen werde, habe ich im vergangenen Jahr hier im Blog vorgestellt. Die meisten waren aber noch nie irgendwo zu sehen. Letztlich ist in den vergangenen zwei Jahren fast meine gesamte Kreativität in die Arbeiten für meine Ausstellung „Erde“ geflossen. Es war schwierig unter den Pandemiebedingungen und mit der Ungewissheit, wann ich die Sachen endlich zeigen kann.

Aber als ich vor ein paar Tagen dann mal alle Stücke zusammenbrachte, um zu sichten, was ich alles gemacht habe über die zwei Jahre hinweg, da war ich doch überrascht, manches hatte ich über die Zeit fast schon vergessen.

Naked Raku Keramik Vasen

Nun bin ich gespannt, wie alles im Museum aussehen wird!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.