Der Wiedehopf

Wiedehopf Keramik

Ach, wenn das ein echter Wiedehopf da in meinem Garten gewesen wäre, dann hätte ich mich auch gefreut! Aber diese Vögel sind leider sehr selten und ich habe noch nie einen echten sehen dürfen.

Vor einiger Zeit kam allerdings eine liebe Kundin in meine Werkstatt, die sich einen Wiedehopf aus Keramik für Ihren Garten wünschte.
Sonderaufträge sind immer so eine Sache. Einerseits manchmal gute Anstöße zu neuen Ideen und Produkten. Manchmal aber leider nicht umsetzbar, sei es wegen des Aufwands, sei es wegen technischer Gründe. Aber auf diesen Wiedehopf hatte ich so richtig Lust, obwohl mir bei der Zusage noch nicht klar war, wie ich die Farben hinbekommen soll.

Wiedehopf Keramik für den Garten

Denn dummerweise funktioniert die Farbgestaltung bei Keramik ja nicht so, dass man einfach einen Farbkasten benutzt mit dem man sich jede gewünschte Farbe zusammenmischen kann.
Die Farben der Glasuren entstehen in einem chemischen Prozess während des Brandes. Vor dem Brand sehen sie ganz anders aus. Und es ist nicht alles machbar bzw. ist es mir einfach nicht möglich, eine breite Farbpalette außerhalb der von mir für gewöhnlich benutzten Farben vorrätig zu haben, das lohnt sich einfach nicht. Bei hohen Brenntemperaturen wird die Farbpalette dann noch kleiner, weil bei 1240°C einfach nicht mehr alles funktioniert. Aber 1240°C, also Steinzeugtemperatur, waren hier schon nötig, damit der Wiedehopf auch problemlos draußen aufgestellt werden kann. Eine so hoch gebrannte Keramik hat keine Poren mehr und ist damit wetter- und frostfest.

Wiedehopf Keramik Garten

Nun, schwarz und weiß habe ich als Glasurfarben für Steinzeug sowieso in Gebrauch, die waren kein Thema. Aber dieses spezielle Braun des Wiedehopfs, hmmmmmmm. Ich habe mich schließlich dafür entschieden, keine Glasur zu benutzen, sondern Eisenoxid. Wie es werden würde, spannend! Und dann wurde es richtig gut, viel besser als gehofft! Da das Eisenoxid keine Glasurschicht bildet, sondern wirklich nur färbt, wirkt es sehr lebendig. Und der Farbton kommt dem echten des Vogels wirklich sehr nahe. Ich war so froh, als ich den Wiedehopf aus dem Ofen nahm und das schöne Ergebnis sah!

Wiedehopf Steinzeug Keramik

Und durch den Trick, die Vögel auf einem Stein sitzen zu lassen (natürlich ein modellierter aus Keramik), haben meine Gartenvögel auch Beine. Wären da nur die Beine, die könnten den Vogelkörper im Brand nicht tragen. So aber funktioniert das und man kann die Vögel immer sowohl auf dem Boden, einer Mauer oder was auch immer hinstellen. Als auch auf einem Stab platzieren. So funktioniert das bei all meinen Keramik Vögeln für den Garten, z.B. dem Eisvogel.

Und dann noch ein Raku Wiedehopf

Und kaum hatte ich den Auftrag für den Garten Wiedehopf bekommen, fragte eine andere Kundin, ob sie einen ganz kleinen aus Raku Keramik bekommen könnte. Solche habe ich auch vor Jahren schon als Pfeifvögel zu Ostern gemacht. Auch dieser kleine Wiedehopf ist jetzt fertig.

Wiedehopf Raku Keramik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.