Keramik Specht – Péckvillchen 2019

Péckvillchen Specht 2019

Und schon wieder ist bald Ostern und „tadaaaa“, darf ich vorstellen: Mein Péckvillchen 2019 ist ein Specht. Ein Buntspecht, um genau zu sein.
(Zum luxemburgischen Osterbrauch Péckvillchen finden Sie jedes Jahr einen Blogbeitrag, beginnend HIER.)

Specht Okarina Keramik

Eigentlich würde man einen Specht ja musikalisch eher in die Rhythmusgruppe stecken, das luxemburgische Péckvillchen (Pickvögelchen) ist aber eine Tonpfeife, also eine Okarina und darum sind meine Spechte keine Trommler, sondern flöten ganz lieblich. Darum ist da auch dieses Loch, das dient dazu, den Flötenton variieren zu können.

Specht Keramik

Bevor mein Specht aber zum Pfeifvogelmarkt Emaischen in Luxemburg an Ostermontag seinen großen Auftritt hat, darf er noch ein bisschen in den Wald und hat dort gleich einen schönen Spechtbaum gefunden.

Buntspecht Keramik

Wenn man hier mal ein bisschen durchwischt und die Spinnweben entfernt, dann kann man in diese Höhle doch sofort einziehen, oder?

Okarina Specht

Es ist auch Platz für Zwei.

Péckvillchen 2019

Oder gleich eine WG, Zimmer hat dieser Baum wirklich genug.

Péckvillchen 2019 Specht

Und einen Garten mit Sitzbank gibt’s auch noch! :-)

Kaufen kann man mein Péckvillchen 2019 (und natürlich noch viele andere) an Ostermontag auf der Emaischen in Luxemburg-Stadt rund um den großherzoglichen Palast. Und anschließend in meinem Etsy-Shop. Dort gibt es auch noch Péckvillchen aus vergangenen Jahren zu kaufen. HIER

Und in meinem nächsten Blogbeitrag geht es dann nicht schon wieder um irgendwelche Vögelchen. ;-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.